Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Die Diagnostik und Therapie des hepatocellulären Carcinoms (HCC) ist sehr differenziert und erfordert ein Höchstmaß an interdisziplinärer Zusammenarbeit und Netzwerkstruktur. Die Themenschwerpunkte des Symposiums sind:

  • Diagnostik und Therapie des HCC (Rainer Günther)
  • Bildmorphologische Diagnose und Klassifikation des HCC (Jost Philip Schäfer)
  • Einsatzmöglichkeiten der stereotaktischen Therapie (David Krug)
  • Resektion und Transplantation beim HCC (Felix Braun)

Die Vorträge werden prägnant die klinisch wichtigen Fragestellung und Handlungsmöglichkeiten für die tägliche Praxis darstellen und interdisziplinär diskutiert. Anschließend findet ein GetTogether und gemeinsames Abendessen statt.

Anmeldung:  
Birgit Zschiegner
Tx-Koordinatorin
UKSH, Campus Kiel
Tel.: 0431-500-20542
Fax.: 0431-500-20544
E-Mail.: birgit.zschiegner@uksh.de

(Foto:© Sebastian Kaulitzki/stock.adobe.com)