Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

„Interdisziplinären DGNC / DEGRO Update Symposium: Aktuelle Behandlung zerebraler Metastasen“
Die Diagnostik und Therapie von Hirnmetastasen hat sich in den letzten Jahren rasant weiterentwickelt. Molekulare Signaturen, neue bildgebende Verfahren, innovative Operations- und Bestrahlungstechniken sowie zielgerichtete Medikamente ermöglichen zunehmend eine auf den individuellen Patienten zugeschnittene Behandlung. Welche Patientinnen und Patienten aber nun von welcher Therapie und Sequenz von Behandlungsformen am besten profitieren, wird weiterhin kontrovers diskutiert und in klinischen Studien evaluiert. Unter der wissenschaftlichen Schirmherrschaft der DGNC und DEGRO soll daher die „Aktuelle Behandlung zerebraler Metastasen“ von namhaften Expertinnen und Experten beleuchtet und gemeinsam diskutiert werden.

Hier finden Sie weitere Informationen zum Programm und zur Anmeldung.

Wissenschaftliche Schirmherrschaft:
Deutsche Gesellschaft für Neurochirurgie
Deutsche Gesellschaft für Radioonkologie e.V.

Co-Organisation:
Dr. rer. hum. biol. Oliver Blanck
MVZ Radiochirurgie Frankfurt am Main auf dem Campus des Universitätsklinikums Frankfurt

Wissenschaftliche/Fachliche Leitung:
Prof. Dr. med. Volker Seifert
Klinik und Poliklinik für Neurochirurgie Universitätsklinikum Frankfurt
Prof. Dr. med. Helmuth Steinmetz
Klinik für Neurologie Universitätsklinikum Frankfurt
Prof. Dr. med. Claus Rödel
Klinik für Strahlentherapie und Onkologie Universitätsklinikum Frankfurt
Prof. Dr. med. Friedhelm Zanella
Institut für Neuroradiologie Universitätsklinikum Frankfurt

Akkreditierung
Die Fortbildung ist von der Akademie zur Fort- und Weiterbildung in der Radioonkologie der DEGRO akkreditiert und als medizinische Fortbildung bei der Landesärztekammer Hessen angemeldet.